Monographie


Herausgeberschaft

Nungesser, F. / Winter, M. (Hg.) (2021):
»Fleischkonsum und -produktion im Wandel. Soziologische Analysen« (Themenheft).
Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 45/2.

Brabec de Mori, B. /Winter, M. (Hg.) (2018):
»Auditive Wissenskulturen. Das Wissen klanglicher Praxis«.
Wiesbaden, Springer VS.


Handbuchartikel

Paulitz, T. / Winter, M. (2022):
»Ernährung«,
in »Handbuch Körpersoziologie 2. Forschungsfelder und methodische Zugänge«, Gugutzer, R. / Klein, G. / Meuser, M. (Hg.), S. 105-117. Wiesbaden, Springer VS.

Paulitz, T. / Winter, M. (2019):
»Ernährung aus kultursoziologischer Perspektive«,
in »Handbuch Kultursoziologie. Band 2: Theorien – Methoden – Felder«, Moebius, S. / Nungesser, F. / Scherke, K. (Hg.), S. 319-336.Wiesbaden: Springer VS. [online first: 2016]


Zeitschriftenaufsätze


Winter, M. (2022):
»Von der Fleisch- zur Proteinabteilung: Männlichkeitskonstruktionen, Fleisch und vegane Fleischalternativen«,
in: GENDER – Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, 14/3 (Themenheft »Ernährungspraxis imWandel«,Wember, C. / Rückert-John, J. (Hg.)). S. 27-42.

Paulitz, T. / Prietl, B. / Winter, M. (2022):
»Technik, Materialität/en, Geschlecht. Eine vergleichende Skizze von Denkstilen der Feministischen Technikforschung«,
in: BEHEMOTH. A Journal on Civilisation, 15/1 (Themenheft »Neomaterialistische Techniksoziologien. Potentiale, Spannungen, Desiderata«, Barla, J. / Trischler, R. (Hg.)). S. 12-29.

Nungesser, F. / Winter, M. (2021):
»Meat and Social Change. Sociological Perspectives on the Consumption and Production of Animals« (Editorial),
in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 45/2. S. 109-124.

Winter, M. (2021):
»Fleischkonsum und Männlichkeit«,
in: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 51-52. S. 19-24.

Paulitz, T. / Winter, M. (2018):
»Ernährung und vergeschlechtlichte Körper: Eine theoretische Skizze zur Koproduktion von Geschlecht, Embodying und biofaktischen Nahrungsmitteln«,
in: Open Gender Journal, 2.

Winter, M. (2018):
»Fruchtfleisch?! Kapitalismus, Geschlecht und Ernährung«,
in: Avenue, 5 (Themenheft »roh&gekocht«). S. 80-87.

Paulitz, T. / Winter, M.(2017):
»Ernährung und (vergeschlechtlichte) Körper diesseits dichotomer Kategorien. Theoretische Sondierungen zur Untersuchung des ’Stoffwechsels’ von Gesellschaft und Natur«,
in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft, 45/3. S. 381-403.

Winter, M. (2015):
»„Punk minus Politik gleich Pop“. Musikalische und politische Praxis in der Grazer DIY Punkrock- und Hardcoreszene«,
in: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur, 30/2 (Themenheft »Politiken«). S. 46-50.


Sammelbandbeiträge

Winter, M.(2022):
»Ernährung und die Verkörperung von Männlichkeit. Die Marginalisierung
von »Übergewicht« im Diskurs zu veganer Ernährung«,
in »Perfekte Körper, perfektes Leben? Selbstoptimierung aus der Perspektive von Geschlecht und Behinderung«, Glade, N. / Schnell, C. (Hg.), S. 155-173. Bielefeld, transcript.

Winter, M. (2021):
»Musik als Technologie der Körper. Eine Skizze der Ko-Produktionen von
Klang, Körper und Subjekt«,
in »Music in the Body—The Body in Music. Körper an der Schnittstelle von musikalischer Praxis und Diskurs«, Hoppe, C. / Müller, S.A. (Hg.), S. 115-132. Hildesheim: Olms.

Winter, M. (2019):
»Vegan-Fit-Männlich? Veganismus zwischen Gesellschaftskritik, Gesundheitsdiskursen
und hegemonialer Männlichkeit«,
in »Fleisch. Vom Wohlstandssymbol zur Gefahr für die Zukunft«, Rückert-John, J. / Krüger, M. (Hg.), S. 447-466. Baden-Baden: Nomos.

Winter, M. / Brabec de Mori, B. (2018):
»Auditive Wissenskulturen. Wissen, Macht und die Welt der Klänge«,
in: »Auditive Wissenskulturen. Das Wissen klanglicher Praxis«, Brabec de Mori, B. / Winter, M. (Hg.), S. 1-28.Wiesbaden, Springer VS.

Winter, M. (2015):
»Männlichkeiten im Punkrock. Musikgenre als vergeschlechtlichte boundary work«,
in: »Musik. Gender. Differenz. Intersektionale Perspektiven auf musikkulturelle Felder und Aktivitäten«, Reitsamer, R. / Liebsch, K. (Hg.), S. 165-179. Münster, Westfälisches Dampfboot.

Winter, M. (2013):
»So, what kind of music do you like? An intersectional theory of genres as boundary-work in the social field of music«,
in »Umfang, Methoden und Ziele der Musikwissenschaften«, Sharif, M. / Lessiak, C. / Sackl, S. / Neuhold, T. (Hg.), S. 190-208. Wien, Berlin: Lit Verlag.

Winter, M. (2012):
»MUSIK MACHT KÖRPER. Soziologische Perspektiven auf den Zusammenhang
von Musik und Körper«,
in »The body is the message!« (Music|Media|Publishing 2), Flath, B. / Pirchner, A. / Pölzl, E. / Sackl, S. (Hg.), S. 36-48. Graz: Leykam.


Rezensionen

Winter, M. (2023):
»Soziologie des Essens. Innovative Forschungen zum Thema Mahlzeit«(Doppelbesprechung),
in: Soziologische Revue, 46/2. S. 147-153.

Schauberger, S. / Winter, M. (2015), Tagungsbericht:
»Internationale Konferenz Musik, Gender & Differenz«,
in: »Rohe Beats, harte Sounds. Populäre Musik und Aggression. Jahrbuch Musik & Gender 7«, Heesch, F. / Hornberger, B. (Hg.), S. 169-170. Hildesheim, Olms.